VERNER
panton

Das virtuose Design einer Ikone

Er gilt als einer der einflussreichsten dänischen Designer des 20. Jahrhunderts: Verner Panton (1926-1998). Sein Sinn für Form, Farbe und Licht hat der Welt unvergessliche Design-Klassiker geschenkt. Ihnen gemeinsam ist ein in den 60ern und 70ern revolutionäres Verständnis der Funktion eines Objekts im Raum, welches sich von skandinavischen Traditionen unterschied.


Leben und Wirken

Neben Ikonen des dänischen Designs, wie Vilhelm Lauritzen oder Poul Henningsen, hat sich Verner Panton einen Namen gemacht - durch Originalität und sein Experimentieren fernab des Mainstreams.

Verner Panton wurde 1926 in Dänemark geboren. Nach seinem Studium an der Technischen Hochschule in Odense und der Königlich Dänischen Kunst­akademie in Kopen­hagen arbeitete er als Assistent des grossartigen Architekten Arne Jacobsen.

Auf eigenen Beinen, entschied sich Panton für künstliche Materialien und eine eher skulpturale als funktionale Gestaltung. Der Panton Chair aus Acrylester-Styrol-Acrylnitril, den er 1967 gemeinsam mit dem Möbel­­hersteller Vitra fertigstellte, war sein Durchbruch als Designer und beförderte ihn an die Spitze der dänischen Moderne. Zu dieser Zeit begann er auch mit dem Leuchten­design.

Als Innen­architekt übernahm er beispielsweise 1960 die Innen­­ausstattung für das Hotel Astoria in Trondheim oder 1974 die Ausstattung des Gruner & Jahr Verlags­hauses in Hamburg.

1998 fand Verner Pantons letzte Ausstellung Light and Colour im dänischen Kolding im Trapholt Museum of Modern Art statt. Aus dieser Ausstellung stammen auch die lebendigen Farben, in welchen Verner Pantons Leuchten­klassiker Panthella heute erhältlich ist.

Seine Designs findet man heute bei Louis Poulsen sowie bei Verpan, dem offiziellen Lizenz­nehmer aller Verner-Panton-Designs.


Kultleuchten von Verner Panton

Globe

1969 entwarf Verner Panton diese Hängeleuchte mit transparenter Acrylkugel, handpolierten Messing­reflek­toren und intelligenter Licht­lenkung. Man kann sie heute auch im Café Stiften in Århus, Dänemark, bewundern.

Jetzt entdecken

Fun

Diese spielerisch anmutende Leuchten­serie entstand 1964 und wird auch als Verner Pantons Muschel­lampe oder Mother of Pearls bezeichnet, da sie Perlmutt-Scheiben gekonnt mit den glänzenden Metall-Elementen vereint.

Jetzt entdecken

Panthella

1971 präsentierte Verner Panton ein Meisterstück der stimmungs­vollen Beleuchtung: die Panthella. Für ihre organisch anmutende Form und das blendfreie Raumlicht ist der Designer bis heute bekannt.

Jetzt entdecken

  • 750'000 Artikel sofort verfügbar
  • 60 Tage Widerrufsrecht
  • Kauf auf Rechnung

Sie kaufen nun als Firmenkunde ein. Sie kaufen nun als Privatkunde ein.

Sichern Sie sich Ihren CHF 10-Gutschein*

und zahlreiche weitere Vorteile!

CHF 10 Gutschein

*Ab einem Mindestkaufpreis von CHF 75 einlösbar. Pro Kunde und Bestellung ein Gutschein, nicht kombinierbar mit anderen Rabatt-Aktionen, nicht nachträglich von der Rechnung abziehbar. Der Gutschein ist ab Erhalt 21 Tage gültig.