RATGEBER

Energiespartipps

Tipps zum Energiesparen im Haushalt mit der richtigen Beleuchtung

Die Be­leuch­tung im In­nen- und Aussen­be­reich von Miet­woh­nung oder Eigen­heim ist nicht nur ein Wohl­fühl­fak­tor, son­dern auch ein Kos­ten­fak­tor. Des­halb birgt eine ener­gie­ef­fi­zien­te Be­leuch­tung ein hoh­es Ein­spar­poten­tial. Spar­same Lam­pen kön­nen im Hand­um­dreh­en ein­ge­setzt wer­den. Da­rüber hi­naus gibt es wei­tere Ener­gie­spar­tipps, die man so­fort ums­etzen kann, um Kos­ten zu senk­en und ein­en Bei­trag zum Er­halt un­ser­er Um­welt zu leis­ten.

Das muss man wissen

Energieeffizienzklasse

Energieeffizienzklasse

Ener­gie­ef­fi­zienz muss für den Verbraucher nach­voll­zieh­bar sein. Da­für gibt es die Ener­gie­ef­fi­zienz­klas­se. Seit dem 1. März 2021 gilt ein neu­es Ener­gie­la­bel, wel­ches die un­über­sicht­lich­en Klas­sen A+, A++ und A+++ ent­fernt und al­le Licht­quel­len mit Blick auf die Zu­kunft neu be­wer­tet.

Mehr zum neuen Energielabel

Lebensdauer

Lebensdauer

Die Lebens­dauer von Leucht­mit­teln kenn­zeich­net, wie viele Stun­den die Licht­quel­le hält. Ein Bei­spiel: Eine LED-Lam­pe mit einer Le­bens­dauer von 25'000 Stun­den hält bei einer täg­lich­en Nutz­ung von 6 Stunden über 10 Jahre. Das spart neue An­schaf­fungs­kos­ten und re­du­ziert die Ab­fall­pro­duk­tion.

LED-Beleuchtung finden

Fassung & Sockel

Fassung & Sockel

Alle her­kömm­lich­en Leuch­ten be­sitz­en eine Fas­sung (E27, E14, GU10 u. a.). In diese kann ohne Pro­bleme eine pas­sen­de LED-Lampe mit ent­spreche­ndem Sockel ein­ge­setzt wer­den. Da je­der die Be­leuch­tung je­den Tag be­nötigt, birgt das Um­rüs­ten auf LED ein gro­sses Ein­spar­poten­tial.

Mehr zu Fassung & Sockel

Lichttechnik

Quick-Check: Wie kann man im Haushalt Energie sparen?

An­fang­en, im Haus­halt mit­hil­fe der Be­leuch­tung Ener­gie zu spa­ren, kann man so­fort: mit einem neuen Leucht­mit­tel für die her­kömm­lich­en Fas­sung­en. Wer ohne­hin auf der Suche nach einer neuen Leuchte ist, z. B. einer Hänge­leuchte fürs Ess­zim­mer, wählt zu­künf­tig eine Leuch­te mit fest ver­bau­ter LED-Licht­tech­nik. Und wer ge­rade re­no­viert, nimmt einen Licht­pla­ner hin­zu – durch die rich­tige Platz­ierung von Strom­aus­läs­sen kann das Licht­kon­zept an­wen­dungs­be­zogen­er und damit ef­fi­zien­ter ge­stal­tet wer­den.

Effizienz-Beispiel

Eine Glüh­lam­pe hat 95% der auf­ge­nom­men­en Ener­gie in Wärme um­ge­wan­delt, nur 5% in Licht. Des­halb muss­ten die Wat­tag­en sehr hoch sein, um eine aus­reichende Hel­lig­keit zu er­reich­en. Da­durch wur­den die Leucht­mit­tel un­ter an­der­em sehr heiss. Bei neuer­en Licht­tech­nik­en ver­bes­sert sich das Ver­hält­nis Watt-zu-Lum­en, die so­ge­nannte Licht­aus­beute, immer mehr. Das be­deu­tet: Mit wenig­er Ener­gie ist mehr Hel­lig­keit mög­lich. Da­mit bei wechseln­den Licht­tech­nik­en für den Ver­brauch­er eine Ver­gleichs­mög­lich­keit be­steht, gibt es den Wert Lum­en.

Mehr erfahren zum Thema Lumen

  Glühlampe Halogenlampe Energiesparlampe LED-Lampe
Lebensdauer 1'000 h 2'000 – 4'000 h 10'000 h 15'000 – 100'000 h
Lichtausbeute Weniger als 15 lm/W ca. 25 lm/W ca. 50 lm/W Je nach Modell bis zu
100 lm/W oder mehr
Im Handel zugelassen Seit 2009 vom Glühlampenverbot betroffen. Seit 2016 vom Glühlampenverbot betroffen. Seit 2019 durch die Ökodesign-Regelungen verboten. Auch in Zukunft unbeeinflusst von Regelungen.
Einsparpotential

Lichttechnik-Vergleich

Bei der Ent­wick­lung en­ergie­spar­en­der Lam­pen steht im­mer auch der Nach­hal­tig­keits- und Um­welt­a­spekt im Vor­der­grund. Durch lang­leb­igere, en­ergie­ef­fi­zien­tere Licht­tech­nik­en wird die CO²-Emis­sion ge­senkt. Die en­ergie­spar­endste Licht­tech­nik auf dem Markt ist LED. Neben der ho­hen Licht­aus­beute (dem Ver­hält­nis von Lei­stungs­auf­nah­me zu Licht), be­sitzt die LED die höch­ste Le­bens­dauer und eine hohe Schalt­festig­keit – häufig­es Ein- und Aus­schal­ten (Schaltzyklen) re­du­ziert die Le­bens­dauer kaum.

  Austausch der Leuchtmittel Austausch der Leuchten Professionelle Lichtplanung
Elektroinstallation notwendig Nein Ja Ja
Für Mietwohnungen geeignet Ja Ja Nein
Für Eigenheime geeignet Ja Ja Ja
Smart Home möglich Ja Ja Ja
Wann ist die Massnahme sinnvoll? Der Energiespar-Schnellstart Zeit für modernes Design Für die Zukunft gerüstet

Leuchtmittel austauschen und LED verwenden

Die ein­fach­ste Mög­lich­keit zum Energie­spar­en mit Be­leuch­tung ist der Aus­tausch des Leucht­mit­tels. Die strom­sparendste Lampe ist die LED-Lampe, die für al­le markt­üb­lich­en Fas­sung­en er­hält­lich ist. Man spricht in diesem Fall von einer LED-Retro­fit. Ein Um­rüs­ten auf LED ist ein­fach mög­lich und lohnt sich bei al­len her­kömm­lich­en Licht­tech­nik­en, da­run­ter Halo­gen oder Kompakt­leucht­stoff­lampe.

E27-LED-Lampen

Jetzt entdecken

E14-LED-Lampen

Jetzt entdecken

G9 LED-Lampen

Jetzt entdecken

GU10-LED-Lampen

Jetzt entdecken

GU5.3-LED-Lampen

Jetzt entdecken

Alle LED-Lampen

Jetzt entdecken

Wie rüste ich auf LED um?

Wie lese ich eine Leuchtmittel-Verpackung?

Durch mo­der­ne Licht­tech­nik­en und mehr Aus­wahl­mög­lich­keit­en hin­sicht­lich Licht­far­be, Steuer­ungs­op­tion­en und Dimm­bar­keit ent­hält eine Leucht­mit­tel­ver­packung heu­te mehr Infor­ma­tion­en als früh­er. Wir ha­ben für den Leucht­mit­tel­kauf ein­en Rat­ge­ber zu­sam­men­ge­stellt.

Mehr zum Thema Leuchtmittelverpackung

Leuchten mit fest integrierter LED-Technik

Als Leuch­te be­zeich­net man das Elek­tro­gerät, in wel­ches die Lam­pe (das Leucht­mit­tel) ein­ge­setzt wird. Eine Leuch­te ist bei­spiels­wei­se eine Hänge­leuch­te oder Tisch­leuch­te, in deren Fas­sung die Lam­pe ein­ge­setzt wird. Bei mo­der­nen LED-Leuch­ten ent­fällt die­ser Un­ter­schied: Lampe und Leuch­te sind ein ein­ziges Pro­dukt. Ne­ben einer ho­hen Ener­gie­er­spar­nis kommt hin­zu, dass sie eine ho­he Le­bens­dau­er be­sitzt und somit keiner­lei War­tung be­darf – man muss nie wie­der Leucht­mit­tel aus­tausch­en. Die Müll­pro­duk­tion wird damit re­du­ziert.

Welche Vorteile haben LED-Leuchten?

Minimalistisches Design

Die LED-Licht­tech­nik ist sehr kom­pakt und er­laubt da­durch puris­tische For­men, die per­fekt zum mo­der­nen Wohn­stil pas­sen.

Zu den modernen LED-Leuchten

Wartungsfrei

Da­durch, dass die Licht­tech­nik fest ver­baut ist, muss die Leuch­te nie­mals ge­öff­net wer­den, um das Leucht­mit­tel aus­zu­tausc­hen.

Alle LED-Leuchten

Technik der Zukunft

Neben ho­her Ener­gie­er­spar­nis ist LED die Tech­nik, die smar­te Licht­steuer­ung ermög­licht. Das er­laubt Lich­ter­le­ben wie nie zuvor.

Zu den smarten LED-Leuchten


LED-Leuchten jetzt entdecken und Energie sparen

Wann lohnt sich eine LED-Leuchte?

Spielt man mit dem Ge­dank­en, eine neue Leuch­te zu kauf­en (z. B., weil die al­te nicht mehr zum In­ter­ieur passt), dann sind LED-Leuch­ten die beste Wahl hin­sicht­lich Ener­gie­er­spar­nis und mo­der­nem De­sign. Die kom­pakte Licht­tech­nik macht sehr dün­ne Form­en wie bei­spiels­wei­se das LED-Panel mög­lich. LED-Panels sind un­schlag­bar in Sachen breit­fläch­ig­er Licht­ver­tei­lung, kom­for­tab­ler Dimm­bar­keit und wei­ter­en smar­ten Fea­tures.

Mehr über LED-Panel

Strom sparen: Mehr Tipps

Mit diesen Strom­spar­tipps kann zu­sätz­lich Ener­gie ein­ge­spart wer­den – gröss­ten­teils ohne auf­wen­dige Reno­vier­ungs­ar­bei­ten.

Solarleuchten

Solar­tech­nik im Gar­ten und rund ums Haus ist eine sehr gute Mög­lich­keit für die Aussen­be­leuch­tung, Ener­gie zu spa­ren. Ne­ben de­ko­rat­iv­en Solar­leuch­ten gibt es zahl­reiche prak­tisch ein­setz­bare Aussen­wand­leuch­ten, Wege­leuch­ten und mehr.

Mehr über Solarleuchten

Bewegungsmelder

Licht mit Be­wegungs­mel­der und Ab­schalt­auto­ma­tik macht sich in der Strom­bi­lanz be­merk­bar. Der Däm­mer­ungs­sen­sor sorgt da­für, dass sich das Licht nur bei geringer Um­ge­bungs­hel­lig­keit und Personen-An­wesen­heit einschaltet.

Mehr über Bewegungsmelder

Smart Home

Eine auch von un­ter­wegs steuer­bare Smart-Home-Be­leuch­tung re­du­ziert den Ener­gie­ver­brauch, denn man kann das Licht z. B. aus­schal­ten, wenn man auf der Ar­beit be­merkt, dass man ver­ges­sen hat, es zu lösch­en. Ne­ben der manuel­len Steuer­ung las­sen sich die Licht­quel­len auch an smarte Sen­soren kop­peln.

Mehr zur smarten Nachrüstung

Lichtschalter

Licht ausschalten

Es ist der ein­fach­ste Strom­spar-Tipp über­haupt: Licht aus­schal­ten, wenn es nicht ge­braucht wird. Oft ver­gisst man es ein­fach. Dann ver­braucht man un­nö­tig wei­ter Strom. Wenn der Weg zum Licht­schal­ter müh­sam ist, z. B. für geh­be­hin­der­te Men­schen, em­pfiehlt sich eine in­tel­li­gen­te Steu­er­ung per App.

Barrierefreie Lichtsteuerung leicht nachrüsten

Helle Lampenschirme

Hel­le Lam­pen­schir­me aus Stoff oder einem Kunst­stoff wie Poly­ethyl­en sind licht­durch­läs­sig­er. Sie „schlucken“ nicht so viel Licht wie dunkle Schir­me. Da­durch ge­langt mehr Licht in den Raum. Dem­nach ge­nügt eine ge­ring­ere Hel­lig­keit und so­mit ein re­du­zier­ter Ener­gie­ver­brauch der Leucht­mit­tel.

Helle Lampenschirme entdecken

Helle Decken und Wände

Hel­le Farben wie Weiss oder Pastell­far­ben an den Wän­den und an der Decke re­flek­tier­en mehr Licht als dunk­le Farb­töne. Durch gu­te Licht­re­flex­ion ge­nüg­en Leucht­mit­tel mit we­niger Hel­lig­keit für eine an­ge­neh­me Grund­be­leuch­tung. Durch ein hel­les In­ter­ior­de­sign kann also auch Ener­gie ein­ge­spart wer­den.

Passende Stilrichtungen entdecken

Ventilatoren mit Winterbetrieb

Die war­me Luft von Hei­zung oder Ofen staut sich im Win­ter un­ter der Zim­mer­decke. Das Er­geb­nis sind kal­te Füsse. Ein Decken­ven­ti­la­tor mit Win­ter­be­trieb sorgt da­für, dass sich die Warm­luft bes­ser im Raum ver­teilt. Da­durch kön­nen die Heiz­kos­ten deut­lich ge­senkt wer­den.

Mehr über Deckenventilatoren

Smarte Heizungssteuerung

Eine smar­te Hei­zungs­an­la­ge ist öko­no­misch. In­tel­li­gen­te Heiz­kör­per wer­ten die Nutz­da­ten aus, re­agier­en auf of­fene Fen­ster und An­wesen­heit, so­dass die Heiz­ener­gie ef­fi­zien­ter ge­nutzt wird. Das spart Geld und schont die Um­welt – dank mit­nehm­ba­rer Ge­räte auch in Miet­woh­nung­en.

Smarte Heizungssteuerung nachrüsten


Lichtplanung und Renovierung

Ins­be­son­dere in äl­ter­en Bau­ten ist die Ver­teil­ung der Strom­an­schlüs­se nicht an das mod­erne Wohn­en an­ge­passt. I. d. R. wer­den Decken­leuch­ten mit einem zen­tral­en An­schluss im Raum ge­plant, Wand­an­schlüs­se über­haupt nicht und Steck­do­sen zu we­nige. Wer also ge­rade re­no­viert, nimmt einen Licht­plan­er hin­zu, denn durch die rich­tige Platz­ier­ung von Strom­aus­läs­sen kann das Licht­konzept an­wendungs­be­zog­en und ef­fi­zient ge­staltet wer­den – das rich­tige Licht wird an den rich­tig­en Stel­len ein­ge­schal­tet. Dies kann sich neben dem Wohl­ge­fühl auch auf den Ener­gie­ver­brauch aus­wirken. Die Licht­plan­ung be­in­hal­tet:

Deckenanschlüsse

Ein Decken­an­schluss in der Mit­te des Raum­es reicht nicht im­mer für ein sinn­vol­les Licht­kon­zept, z. B. für eine Küche-Ess­zim­mer-Kombi. Das Ergeb­nis: Eine viel Strom ver­brauchen­de Decken­leuch­te muss ständig ein­ge­schal­tet sein, um al­le Be­reiche zu be­leuch­ten. Bes­ser sind mehr­ere An­schlüs­se, an den­en die rich­tig­en Leuch­ten mit der rich­tigen Licht­stär­ke mon­tiert sind und ver­schiedene Zon­en ge­zielt be­leuch­ten.

Wandanschlüsse

Wand­an­schlüs­se gibt es oft­mals über­haupt nicht. Da­bei können sie für eine gute Grund­be­leuch­tung sor­gen und zu einer sinn­vol­len Er­gänz­ung des Licht­kon­zepts bei­trag­en. Statt einer viel zu hel­len und zu­dem als un­ge­müt­lich empfun­den­en Decken­leuch­te kön­nen z. B. die Wand­leuch­ten ein­ge­schal­tet wer­den und für eine ent­span­nen­de Atmos­phäre sor­gen, währ­end ein LED-Lese­licht auf Wunsch ge­nü­gend Licht auf die Buch­sei­ten wirft.

Steckdosen

Steckdosen

Steck­dosen sind bei der Licht­pla­nung und Haus­re­no­vier­ung im­mer wichtig, denn mit ihnen kön­nen flexi­ble Licht­lö­sung­en in­stal­liert wer­den, da­runter Steh­leuch­ten und Tisch­leuch­ten. Diese kön­nen für viele Tätig­kei­ten bes­ser ge­eignet sein, z. B. lesen und ent­span­nen. In diesen Momenten kann das hel­le, un­be­queme und viel Strom ver­brauchen­de „grosse“ Licht an der Decke aus­blei­ben. So kann man wieder­um Ener­gie ein­spar­en.

Pro­fes­sio­nel­le Licht­pla­nung gibt es bei Lam­pen­welt nicht nur für Firmen­kun­den. Mel­den Sie sich bei un­ser­em Kun­den­service für eine gute Licht­be­ra­tung für Ihre vier Wän­de.

Unseren Kundenservice kontaktieren


FAQ: Häufig gestellte Fragen zum Stromsparen

  • 1.2 Mio. Artikel sofort verfügbar
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Kauf auf Rechnung

Exklusive, zusätzliche Rabatte nur für Newsletter Abonnenten!

Jetzt zum Newsletter anmelden und profitieren.

CHF 10 Gutschein

*Ab einem Mindestkaufpreis von CHF 75 einlösbar. Pro Kunde und Bestellung ein Gutschein, nicht kombinierbar mit anderen Rabatt-Aktionen, nicht nachträglich von der Rechnung abziehbar. Der Gutschein ist ab Erhalt 21 Tage gültig.