Zurück
Niedervolt- Halogenlampen
Filter

49 Artikel

Mehr über Niedervolt- Halogenlampen
Niedervolt Halogenlampen können aufgrund der verwendeten Schutzkleinspannung bei einer entsprechenden IP der Leuchte auch in kritischen Bereichen wie dem Bad eingesetzt werden. Für die Installation ist hierbei jedoch ein Fachmann empfohlen.

Schutzkleinspannung für Bad, Kinderzimmer und andere sensible Bereiche: Niedervolt Halogenlampen

Zu Hochvolt Leuchtmitteln (zu denen zum Beispiel die Glühlampe, aber auch das Hochvolt Halogenleuchtmittel zählt) besitzen Niedervolt Halogenlampen einen ganz entscheidenden Unterschied: Sie werden mit einer Kleinspannung von 12V betrieben. Um diese Leuchtmittel an das Stromnetz anzuschliessen wird daher ein Spannungsumwandler, ein Transformator, benötigt. Dieser wandelt die höhere Netzspannung in die Betriebsspannung der Halogenlampe um. Neben diesem technischen Merkmal ist die Funktionsweise einer Niedervolt Halogenglühlampe der Funktionsweise der herkömmlichen Allgebrauchslampe sehr ähnlich: Auch hier wird eine Metallwendel zum Glühen gebracht, was für die Lichtabgabe sorgt. Die Energieeffizienz jedoch ist im Vergleich zur „Glühbirne“ deutlich höher.

Badleuchten mit Niedervolt Halogenlampen können für die extremsten Schutzbereiche des Bades geeignet sein

Niedervolt Halogenlampen kommen vor allem in sensiblen Bereichen wie dem Bad zum Einsatz. Das Bad ist grundsätzlich in verschiedene Schutzbereiche eingeteilt. Je näher die Leuchte der Wasserquelle kommt, desto höher muss die Absicherung von Lampe und Leuchte ausfallen. Die Schutzkleinspannung ist eines der Kriterien, ein anderes ist die Schutzart der Leuchte selbst, in der das Leuchtmittel eingesetzt wird. Die Schutzart (IP, englisch: Ingress Protection = „Schutz vor Eindringen“) muss z.B. in der Dusche mindestens IPX7 betragen, 60 cm um diesen Bereich IPX5 oder IPX4 (abhängig von der Wasserquelle). Verankert sind diese Vorgaben in der DIN VDE 0100 Teil 701. Auf die Hinzunahme eines kundigen Fachmannes sei hingewiesen.

Andere Einsatzorte von Niedervolt Halogenlampen

Niedervolt Halogenlampen können auch dort empfehlenswert sein, wo eine ungefährliche Spannung angebracht ist, zum Beispiel im Kinderzimmer. Aufgrund der Formenvielfalt der Leuchtmittel finden sich Niedervoltlampen jedoch auch in anderen privaten und gewerblichen Rahmen, so zum Beispiel als Reflektorlampe zur Akzent- und Bereichsbeleuchtung. Zudem sind die Abmessungen kleiner Stiftsockel Halogenlampen so gering, dass sie in diverse filigrane Designerlampenkonzepte passen. Dies und eine 4-mal höhere Lebensdauer im Vergleich zur Glühlampe sowie eine sehr gute Farbwiedergabe sorgen dafür, dass dieses Leuchtmittel eine entsprechend weitreichende Einsatzmöglichkeit findet.


Top Kategorien


LED-Lampen |  Deckenleuchten |  Stehleuchten |  Aussenleuchten |  Wandleuchten |  Hängeleuchten |  Leuchtmittel |  Tischleuchten |  LED-Deckenleuchten |  Deckenfluter