Tecnolumen: Leuchten mit Geschichte und Echtheitszertifikat

1919, während der Weimarer Republik, gründete Walter Gropius die Designschule des Bauhauses. Die Originalität und Zweckausrichtung der Designs erlangten grossen Ruhm, der nach einem Umzug von Weimar nach Dessau und später nach Berlin ein jähes Ende fand: Der Zweite Weltkrieg brach aus und in Deutschland wurde die Bauhaus-Schule erzwungenermassen geschlossen. Was bereits als verloren galt, das jedoch wird heute von dem Bremer Tecnolumen vor dem Untergang bewahrt, neu aufgelegt – und erneut zu grossem Ruhm erhoben – weltweit! Seit 1980 widmet sich Tecnolumen den Designs und Skizzen, den Plänen und Entwürfen des Bauhaus-Stils und belebt diese Stilrichtung neu. Dies soweit, dass nur Tecnolumen die offiziellen Rechte an solchen Kreationen wie der Bauhaus-Tischlampe von Wagenfeld besitzt. Ein Echtheitszertifikat erhält der Kunde mit jedem Produkt. Denn was der Kunde mit ihnen besitzt, ist ein Stück Geschichte!

Tecnolumen: Geschichte made in Germany, Produkt made in Germany

Wilhelm Wagenfelds Tischleuchte gilt als eine der bekanntesten Tischleuchten überhaupt. Bei Tecnolumen ist das Produkt nach den echten Bauplänen reproduziert. Diese besitzt nur Tecnolumen, weshalb jede Leuchte ein Echtheitszertifikat besitzt. Eine Wagenfeld-Tischlampe mit stilechtem Textilkabel, einem mundgeblasenen Opalglasschirm und der charakteristischen Zugschnur zum Ein- und Ausschalten der Leuchte mit einem vernickelten Kügelchen an dessen Ende ist demnach immer ein Einzelstück von steigendem Wert. Doch der Gedanke daran, dass es sich um eine Leuchte mit Geschichte handelt, erhöht den Wert drastisch und bereichert einen Wohnraum um ein Element, welches deutsche Geschichte verkörpert. Man stelle sich demnach einen klassisch eingerichteten Wohnraum oder ein Arbeitszimmer vor, mit einem massiven Holzschreibtisch mit soliden Schubladen und Messingknauf - und auf der Tischplatte steht eine originale Wagenfeld-Tischlampe. Das ist eine stilechte Einrichtung zum Wohlfühlen und stolz sein!

Ein reiches Sortiment hochwertigster Exklusivitäten bei Tecnolumen

Auch andere Designer der Bauhaus-Ära und anderen Stilrichtungen von Name und Rang finden sich im grossen Sortiment von Tecnolumen. Da wäre beispielsweise Marianne Brandts Bauhaus-Deckenleuchte, eine elegante französische Art Deco-Stehleuchte oder eine Klavierleuchte im Stil des niederländischen De Stijl. Abgerundet wird das Sortiment durch echte Exklusivitäten, teilweise limitiert und in unterschiedlichen, auch materiell wertvollen Ausführungen erhältlich, so im Falle der Buquet-Tischlampe, welche in 925er Stirling-Silber oder 24 Karat vergoldetem Messing erhältlich ist.


Top Kategorien


LED-Lampen |  Stehleuchten |  Aussenleuchten |  Wandleuchten |  Hängeleuchten |  Leuchtmittel |  Tischleuchten |  LED-Deckenleuchten |  Deckenfluter
  • 425'000 Artikel sofort verfügbar
  • Über 10 Jahre Erfahrung
  • Kauf auf Rechnung

+41 (0) 31 / 528 08 61

Sichern Sie sich Ihren CHF 10-Gutschein

und zahlreiche weitere Vorteile!

CHF 10 Gutschein

*Ab einem Mindestkaufpreis von CHF 75 einlösbar. Pro Kunde und Bestellung ein Gutschein, nicht kombinierbar mit anderen Rabatt-Aktionen, nicht nachträglich von der Rechnung abziehbar. Gültig bis 31.12.2017