Urbanes Wohnen in Deutschland

Zuhause bei @ammenmaerchen in Düsseldorf

„Hier habe ich mich in die Stadt und die Menschen verliebt - und bin einfach geblieben.“

85 m² Altbau mit Naturmaterialien renoviert

Wer bist du und welche Story kannst du uns zu deiner Wohnung erzählen?
Ich bin Anne, 32 Jahre alt und vor 11 Jahren zum Studium nach Düsseldorf gezogen. Hier habe ich mich in Stadt und Menschen verliebt und bin einfach geblieben. Ich arbeite als Art-Direktorin, Food Stylistin und Illustratorin. Ich lebe mit meinem Mann Jens in einer Mietwohnung mitten in der Stadt. Wir haben eine sehr offene Wohnung. Das Haus wurde 1890 erbaut und vor circa 10 Jahren saniert. Der Besitzer ist Architekt und hat sehr viel Liebe zum Detail bewiesen – er hat Wände und Balken freigelegt und ausschliesslich mit Naturmaterialien renoviert. Im Erdgeschoss haben Jens und ich mit einem Freund ein eigenes Designbüro. Dort befindet sich auch unser geliebter Innenhof, in dem wir im Sommer Hofparties feiern.

Designerleuchte

"OK" von FLOS

Weder Steh- noch Hängeleuchte - oder doch beides?

Annes Lieblingsraum: das Esszimmer

Hast du einen Lieblingsraum?
Als wir die Wohnung das erste Mal betreten haben und das grosse Esszimmer gesehen haben, wussten wir: DAS ist eine Anne & Jens-Wohnung. Wir lieben es, Menschen um uns herum zu haben und ich habe immer von einem langen Tisch geträumt. So war es ein wunderschöner Zufall, dass der alte Tisch, den unsere Vermieter in der Wohnung gelassen haben, ähnliche Masse hatte, wie unser Küchentisch. Wir lackierten die Beine ebenfalls weiss und er bildet seither die perfekte Ergänzung zu unserem Erbstück.

Designerleuchte

"Counterbalance"

von Luceplan

Das Highlight ist eindeutig das fast zwei Meter ausladende Gestell, das höchstmögliche Flexibilität bietet.

„Ich liebe Designs von Daniel Rybakken.“

Hast du eine Lieblingslampe oder eine Lieblingsmarke?
Ich liebe die Klassiker, von denen ich weiss, dass sie auch in 30 Jahren noch in unserer Wohnung hängen: Artemide, Flos, & Tradition oder Wästberg: Ich liebe die Designs von Inga Sempé und Daniel Rybakken.

Wovon lässt du dich inspirieren?
Wir lieben Städtetouren nach Lissabon, Paris, Kopenhagen oder Marrakesch und verbringen dort gerne verlängerte Wochenenden. Für mich ist Reisen der grösste Quell der Inspiration. Ich komme anschliessend immer mit einem Rucksack voll Ideen und Eindrücken zurück.

Selbstgemacht:

Holzpendelleuchte

„Inzwischen können wir es uns leisten, in Designklassiker zu investieren.“

Wie ist die Entstehungsgeschichte deines Interieurs?
Während unseres Studiums haben wir viele Interior-Lösungen für Problemsituationen selbst umgesetzt. Wir haben Leuchten selbst gebaut, wie z.B. die Holzleuchte über unserer Küchenzeile. Generell hat Jens eine Schwäche dafür, alte Möbel und Lampen zu kaufen und aufzuarbeiten. Inzwischen können wir uns leisten, in Interior zu investieren. Wir sind grosse Fans davon, lieber auf ein hochwertiges Möbelstück zu sparen und mögen das Zusammenspiel von selbstgemachten Gegenständen, alten Fundstücken und modernem, hochwertigen Designklassikern.

Zuhause bei @ammenmaerchen in Düsseldorf

Hell. Persönlich. Ausgewogen.

Wie würdest du deinen individuellen Stil beschreiben?
Hell, persönlich und ausgewogen. Für mich muss alles in Waage sein. Nicht zu viel, nicht zu wenig. Nicht zu clean, nicht zu bunt. Nicht zu warm, nicht zu kalt. Persönlichkeit entsteht für mich aus dem Gleichgewicht von gefundenen oder geerbten alten Schätzen, selbstgemachten Möbeln und modernem, hochwertigen Design. Ich bin kein grosser Fan von übermässigem Konsum und denke lange nach, bevor ich mir etwas kaufe. Den mit Bedacht gewählten Einrichtungsgegenständen bin ich sehr lange treu und brauche kein ständiges Umdekorieren.

Designklassiker:

Tolomeo von Artemide

„Ich liebe die Düsseldorfer.“

Wie empfindest du es, in Düsseldorf zu leben? Was bedeutet es für dich?
Ich finde unser kulturelles Angebot grossartig und mag einfaches Picknicken in unseren Parks, wohin jeder seinen Grill mitbringt und mit Freunden Zeit verbringt. Und ich liebe die Düsseldorfer. Sie sind offen, freundlich und humorvoll. Es ist sehr schwer, nicht mit Ihnen ins Gespräch zu kommen. Was ich ausserdem an Düsseldorf liebe, ist die Lage: Schnell in der Natur, schnell in Köln, schnell in Holland und schnell im Ruhrgebiet.

Welchen Ort/Platz magst du besonders gern in deiner Stadt? Hast du einen „Geheimtipp“ in deiner Stadt?
Im Sommer im Rheinpark mit einem kühlen Bier auf die Schiffe zu schauen – unser Fluss ist wirklich das Herz der Stadt. Im Alltag halte ich mich aber am Liebsten in den Stadtteilen auf. In erster Linie natürlich in Flingern, wo mein Zuhause ist. Seit einem Jahr sind wir Besitzer eines Schrebergartens unweit unserer Wohnung. Dort können wir unserer Handwerker-Leidenschaft frönen, bauen unser eigenes Gemüse an und verbringen dort unsere freie Zeit mir unseren Freunden.


Produkte aus dem Look – Annes Stil zum Nachshoppen


Hängeleuchte
OK

Zum Produkt


Wandleuchte
Counterbalance

Zum Produkt


Wandleuchte
Tolomeo

Zum Produkt


Passend zum Look – Annes Stil zum Nachshoppen


Stehleuchte
Counterbalance

Zum Produkt


Hängeleuchte
Plumblight

Zum Produkt


Pendelleuchte
Karinja

Zum Produkt

Weitere Homestories aus dieser Reihe – Urbanes Wohnen in Deutschland

Zuhause bei Kate in Hamburg

„Wenn man seinen Kietz gefunden hat, will man nicht mehr weg.“

Zur Homestory

Zuhause bei Fridlaa in Berlin

„Berlin ist für mich Freiheit und Improvisation.“

Zur Homestory

  • 750'000 Artikel sofort verfügbar
  • 60 Tage Widerrufsrecht
  • Kauf auf Rechnung

Montag bis Sonntag
08:00 Uhr - 22:00 Uhr

Sie kaufen nun als Firmenkunde ein. Sie kaufen nun als Privatkunde ein.

Sichern Sie sich Ihren CHF 10-Gutschein

und zahlreiche weitere Vorteile!

CHF 10 GUTSCHEIN

*Ab einem Mindestkaufpreis von CHF 75 einlösbar. Pro Kunde und Bestellung ein Gutschein, nicht kombinierbar mit anderen Rabatt-Aktionen, nicht nachträglich von der Rechnung abziehbar. Gültig bis 31.03.2021.