Nur

11% ab CHF 149 & 14% ab CHF 209 extra auf fast alles

Bis zu 65% auf Innenleuchten

Netzgeräte Spannungskonstant

Filter und Sortierung
Filtern & Sortieren 0
Sortierung Beliebtheit
Preis
Anwenden
LED
Dimmbar
Marke
131 Artikel
Filter
CHF 42.26
CHF 71.85
CHF 16.90
CHF 29.83
CHF 50.13
CHF 21.90
CHF 26.35
CHF 18.02
CHF 9.90
CHF 164.90
CHF 43.90
CHF 51.90
CHF 24.90
CHF 35.90
CHF 116.73
CHF 27.90
CHF 21.90
CHF 21.90
UVP - 27%
UVP CHF 30.06
Der UVP ist die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers für das Produkt.
CHF 25.90
UVP - 28%
UVP CHF 36.08
Der UVP ist die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers für das Produkt.
CHF 19.90
UVP - 9%
UVP CHF 21.90
Der UVP ist die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers für das Produkt.
CHF 28.90
CHF 52.90
CHF 81.05
CHF 44.11
CHF 13.90
CHF 118.43
CHF 13.90
CHF 44.90
UVP - 25%
UVP CHF 60.17
Der UVP ist die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers für das Produkt.
CHF 100.32
CHF 102.68
CHF 72.90
UVP - 23%
UVP CHF 95.30
Der UVP ist die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers für das Produkt.
CHF 17.90
CHF 57.90
UVP - 23%
UVP CHF 75.22
Der UVP ist die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers für das Produkt.
CHF 27.90
CHF 25.90
CHF 72.90
UVP - 31%
UVP CHF 105.66
Der UVP ist die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers für das Produkt.
CHF 52.08
CHF 126.90
CHF 98.90
UVP - 6%
UVP CHF 105.90
Der UVP ist die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers für das Produkt.
CHF 43.90
Page

Transformatoren – die Spannungswandler

Transformatoren, kurz Trafos, wandeln unsere Netzspannung von 230V in Kleinspannung von 6, 12 oder 24V um. Sie können übersetzt auch als Spannungswandler (lat. transformare = umformen, umwandeln) bezeichnet werden. In der Beleuchtungstechnik werden Trafos für Leuchten benötigt, die mit Niedervolt-Leuchtmitteln betrieben werden. Allgemein sind Transformatoren aus der Elektrotechnik nicht wegzudenken. Sie sind für die Verringerung und Erhöhung von Wechselspannung zuständig und befinden sich in nahezu allen Elektrogeräten, deren Betriebsspannung sich von der Netzspannung unterscheidet. Auch in der allgemeinen Stromversorgung sind Transformatoren unverzichtbar, da Strom nur mittels Hochspannungsleitungen wirklich effektiv transportiert werden kann und somit nachher wieder mit einem Trafo umgewandelt werden muss.

Zwei Arten von spannungskonstanten Netzgeräten

Für den Betrieb an Leuchten kommen zwei verschiedene Arten von Trafos in Frage: der konventionelle, magnetische Trafo (K-Trafo) oder der elektronische Trafo (E-Trafo). Der konventionelle Trafo ist ein mechanischer Trafo, dessen Funktionsweise auf dem Wechselspiel zweier Spulen und dem Induktionsgesetz basiert. Der elektronische Transformator hingegen wandelt die Spannung durch elektronische Schaltungen um. Er hat den Vorteil, dass er viel kompakter und leichter als ein konventioneller Trafo ist.

Die Geschichte des Transformators

Obwohl das Induktionsprinzip, das dem konventionellen Trafo zugrunde liegt, schon seit Michael Faradays‘ Entdeckung im Jahre 1831 bekannt war, wurde erst 50 Jahre später der erste Transformator entwickelt. 1851 stellten Lucien Gaulard und John Gibbs in London ihre Erfindung, den ersten Trafo, vor. Das Patent dafür meldeten jedoch vier Jahre später die Ungaren Károly Zipernowsky, Miksa Déri und Otto Titusz Bláthy an. Fortan wurden Transformatoren von einer ungarischen Firma weltweit vertrieben. Für die Verbreitung des Wechselstromsystems und damit des Transformators sollte jedoch ein Amerikaner namens George Westinghouse bekannt werden.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Die durchgestrichenen Preise entsprechen dem UVP des Herstellers.
Gratis Versand ab CHF 200 Bestellwert innerhalb der Schweiz
Alle Preise in CHF, inkl. 8.1 % MwSt. und zzgl. Versandkosten

© 2024 Lampenwelt GmbH