KUNDENORIENTIERT UND EFFIZIENT

Beleuchtung des Friseursalons

Ein Friseurbesuch soll für KundInnen angenehm und freundlich sein. Nicht zuletzt muss auch das Ergebnis überzeugen, sodass die KundInnen aufgrund ihrer Gesamterfahrung gerne wiederkommen wollen. Gleichzeitig gilt es, den Angestellten optimale Arbeitsbedingungen zu bieten. Die richtige Beleuchtung ist für einen Friseursalon bei all diesen Anforderungen unverzichtbar. Durch ein ganzheitliches Lichtkonzept mit ausgewogenen vertikalen und horizontalen Beleuchtungsstärken zeigt sich der Friseursalon von seiner besten Seite und macht den Friseurbesuch zum positiven Erlebnis.

  • Förderung einer gesunden Entwicklung in einer lebhaften Umgebung

  • Sensibles, kundenorientiertes und farbechtes Licht

  • Optimale Bedingungen zum präzisen Arbeiten

Ihr Lichtprojekt mit Lampenwelt Professional

Ein Friseurbesuch endet nicht mit dem Verlassen der Filiale. Deshalb ist es unter anderem wichtig, während des Besuchs Haarfarben realistisch darzustellen, damit KundInnen später von dem Ergebnis rundum überzeugt sind. Ein gut geplantes Beleuchtungskonzept sorgt dafür, dass KundInnen gerne wiederkommen und unterstützt somit nachhaltig die Rentabilität des Friseursalons.

Vertrauen Sie auf die Lichtplanungs-Experten von Lampenwelt Professional mit einem breiten Spektrum an Branchenerfahrung.

Lampen und Leuchten für die Beleuchtung im Friseursalon

Die Beleuchtung von Friseursalons ist zu einem großen Anteil kundenbezogen. Passgenau ausgewählte Beleuchtungslösungen für spezifische Salonbereiche sorgen für die richtige Beleuchtungsstärke bei gleichzeitiger Blendfreiheit. Durch ein Spiel mit warmem und kaltem Licht sowie einer Kombination von funktionalen und dekorativen Lichtquellen entsteht eine einladende Salonatmosphäre. Funktions- und Stimmungslicht harmonisch und mit Sensibilität für die Kundenbedürfnisse aufeinander abzupassen, ist Aufgabe einer guten Lichtplanung.

Gesetzliche Vorgaben für die Friseursalon-Beleuchtung

Die Beleuchtung des Friseursalons ist an die europäische Norm DIN EN 12464-1 („Gesetzliche Vorgaben zur „Beleuchtung von Arbeitsstätten – Arbeitsstätten in Innenräumen“) gebunden. Innerhalb der Lichtplanung wird hierfür z. B. eine homogene Beleuchtungsstärke von mindestens 500 Lux berücksichtigt. Hierdurch wird eine gute Sichtbarkeit und Präzision für Friseurtätigkeiten ermöglicht. Für Wasch- und Toilettenräume sind 200 Lux ausreichend. Ein weiterer Aspekt gemäß der ASR 7/3 ist die Farbwiedergabestufe 1 mit mindestens Ra 90 für die Beleuchtung im Salon und im Haarpflegebereich. Dadurch werden Haarfarben und Haartöne unter tageslichtähnlichen Lichtbedingungen realistisch wiedergegeben.

Verschiedene Anwendungsbereiche bei der Beleuchtung des Friseursalons

Bei der Beleuchtung des Friseursalons ist es wichtig zu unterscheiden, welche Beleuchtungslösungen für die Arbeit an den KundInnen erforderlich sind, und welche für atmosphärische Zwecke genutzt werden. Durch eine gut durchdachte Lichtgestaltung können nicht nur die Bedürfnisse der Kunden erfüllt werden, sondern es wird auch ein angenehmes Ambiente im Salon geschaffen.

Beleuchtung des Eingangsbereichs

Der Eingangsbereich eines Friseursalons ist ausschlaggebend für den ersten Eindruck. Eine einladende und stimmungsvolle Atmosphäre sollte den Kunden schon beim Betreten des Salons überzeugen. Um diese Wirkung zu erzielen, eignen sich besondere LED-Lampen, welche hinsichtlich der Lichtintensität und der Lichtfarbe individuell angepasst werden können. Grundsätzlich ist eine warme und gedimmte Beleuchtung eine gute Wahl, bei der sich KundInnen willkommen fühlen und entspannen können. Auch die Markenidentität des Friseur-salons kann durch konfigurierbare LED-Lampen betont werden.

Beleuchtung des Wartebereichs

Im Wartebereich eines Friseursalons sollten sich KundInnen entspannen und auf das bevorstehende Frisiererlebnis freuen können. Die passende Beleuchtung vermittelt Ruhe, Wellness und Wohlfühlen, bietet jedoch auch genügend Helligkeit, um durch Zeitschriften zu blättern oder einen Kaffee zu trinken. Ein derart wohnliches Ambiente kann beispielsweise durch den charmant-nostalgischen Look von LED-Filamentleuchtmitteln und Retro-Lampen erzeugt werden. Punktuelle Akzente können durch farbige Leuchten an den Wänden gesetzt werden, um das Ambiente des Friseursalons zu bereichern.

Beleuchtung des Waschbereichs

Der Waschbereich des Friseursalons sollte den KundInnen Ruhe und Wellness vermitteln, was insbesondere durch eine indirekte, gedämpfte und warmweiße Beleuchtung erreicht wird. Diese verwandelt den Waschplatz in eine Entspannungs-oase. Um das gewünschte Lichtambiente zu erreichen, wird meist eine dimmbare Beleuchtung in Kombination mit blend-freien Leuchten eingesetzt. Lehnen KundInnen nämlich z. B. ihren Kopf zurück, dürfen sie durch die Deckenbeleuchtung im Friseursalon nicht geblendet werden. Neben LED-Streifen und LED-Röhren, die hinter einer Blende an der Decke versteckt werden, können auch LED-Wannenleuchten mit einem Diffusor verwendet werden. Zusätzlich können weitere Schienen- und Klappstrahler eingesetzt werden, um eine angenehme Grundbeleuchtung im Waschbereich zu gewährleisten.

Beleuchtung des Färbe- und Schneidebereichs

Die Frisierplätze sind das Herzstück des Friseursalons. Sorg-fältiges und präzises Arbeiten ist hier nur mit einer ausreich-enden Helligkeit von mindestens 500 Lux und einer hervor-ragenden Farbwiedergabe von mindestens Ra 90 möglich, um erstklassige Kolorationen zu ermöglichen. Der Färbe- und Schneidebereich sollte daher komplett ausge-leuchtet sein, um optimale Sehbedingungen zu gewährleisten. Schwenkbare Schienenstrahler können das Arbeitslicht exakt auf das Haar des Kunden ausrichten. Der richtige Winkel ist hierbei ent-scheidend, um störende Schatten zu vermeiden. Eine Alternative zum Schienenstrahler sind LED-Panels mit UGR <19.  Ebenfalls zum Färbe- und Schneidbereich zählt der Kunden-bereich einschließlich des Spiegels. Homogenes, diffuses, farbechtes und warmes Licht sorgen für ein vorteilhaftes Lichtbild, bei dem KundInnen beim Blick in den Spiegel gut aussehen und Schattenbildungen, z. B. bei Augenringen oder Unebenheiten, reduziert werden. LED-Schienenstrahler, die neben dem Spiegel angebracht sind, schaffen eine gleichmäßige Ausleuchtung.

Warenpräsentation mit Beleuchtung

Neben den Dienstleistungen werden im Friseursalon auch verschiedene Waren angeboten, z. B. Shampoos und Haar-kuren. Mit der richtigen Beleuchtung können diese Waren vorteilhaft und verführerisch präsentiert werden und die Aufmerksamkeit der KundInnen auf sich ziehen. Darüber hinaus muss jedoch auch ein Beleuchtungsniveau geschaffen werden, bei dem Preise und Beschreibungen der Inhaltsstoffe gut gelesen werden können. Dafür ist eine hohe Beleuchtungs-stärke erforderlich. Hier bietet sich eine Kombination von LED-Spots mit LED-Schienenstrahlern mit eng gebündeltem Licht an, um einerseits eine gleichmäßige und helle Ausleuchtung und andererseits eine Akzentuierung der Produktaufsteller zu erreichen.

Beleuchtung des Tresen- und Kassenbereichs

Die Frisierplätze sind das Herzstück des Friseursalons. Sorg-fältiges und präzises Arbeiten ist hier nur mit einer ausreich-enden Helligkeit von mindestens 500 Lux und einer hervor-ragenden Farbwiedergabe von mindestens Ra 90 möglich, um erstklassige Kolorationen zu ermöglichen. Der Färbe- und Schneidebereich sollte daher komplett ausge-leuchtet sein, um optimale Sehbedingungen zu gewährleisten. Schwenkbare Schienenstrahler können das Arbeitslicht exakt auf das Haar des Kunden ausrichten. Der richtige Winkel ist hierbei ent-scheidend, um störende Schatten zu vermeiden. Eine Alternative zum Schienenstrahler sind LED-Panels mit UGR <19.  Ebenfalls zum Färbe- und Schneidbereich zählt der Kunden-bereich einschließlich des Spiegels. Homogenes, diffuses, farbechtes und warmes Licht sorgen für ein vorteilhaftes Lichtbild, bei dem KundInnen beim Blick in den Spiegel gut aussehen und Schattenbildungen, z. B. bei Augenringen oder Unebenheiten, reduziert werden. LED-Schienenstrahler, die neben dem Spiegel angebracht sind, schaffen eine gleichmäßige Ausleuchtung.

Jetzt unsere Produkte kennenlernen

UNSERE FAQ

Häufig gestellte Fragen zu Friseur-Beleuchtung

Warum ist eine gute Beleuchtung im Friseursalon so wichtig?

Die richtige Beleuchtung im Friseursalon trägt maßgeblich zur Verbesserung des Ambientes und zum Wohlbefinden von KundInnen und MitarbeiterInnen bei. Sie setzt die Einrichtung und nicht zuletzt auch die angebotenen Waren in Szene und regt das Kaufinteresse der KundInnen an. Außerdem bietet eine gute Beleuchtung optimale Arbeitsbedingungen für eine erhöhte Leistungsfähigkeit des Personals. Wenn das Licht am Frisiertisch blendet oder Schatten wirft, können sogar dem besten Friseur Fehler unterlaufen. Insbesondere die realitätsgetreue Darstellung von Farben ist von entscheidender Bedeutung, um bei Haartönungen und Haarfärbungen ein professionelles Ergebnis zu erzielen, das KundInnen rundum überzeugt. Die passende Beleuchtung im Friseursalon ist daher sorgfältig zu planen und exakt umzusetzen.

Ist eine Notfallbeleuchtung im Friseursalon Pflicht?

Zum Schutz von KundInnen und MitarbeiterInnen ist eine Notbeleuchtung im Friseursalon sehr empfehlenswert. Diese gewährleistet, dass bei einem Notfall das Geschäft sicher verlassen werden kann. Das Unfallrisiko sinkt drastisch. Für die Notfallbeleuchtung empfehlen sich Leuchten, die über ein Notmodul verfügen, das heißt auch bei einem Stromausfall stromnetzunabhängig leuchten können. Darüber hinaus sollten beleuchtete Flucht- und Rettungswegschilder im Salon angebracht werden. Diese Schilder dienen als Orientierungshilfe und zeigen den Weg zu den Ausgängen und Notausgängen an. Auch sie sind ein wichtiger Bestandteil der Sicherheitsvorkehrungen im Friseursalon.

Welche Leuchtmittel eignen sich zur Friseurbeleuchtung?

Für die optimale Beleuchtung eines Friseursalons eignen sich vor allem LED-Leuchtmittel. Die moderne LED-Lichttechnik bietet zahlreiche Vorteile, zu denen an erster Stelle eine deutliche Einsparung von Energie und Kosten zählt. Darüber hinaus besitzen LED-Lampen eine lange Lebensdauer, wodurch der Wartungsaufwand gemindert wird. Nicht zuletzt überzeugen LEDs durch ein homogenes Lichtbild und eine breite Auswahl an verschiedenen Lichtfarben für jeden Bereich des Friseursalons.

Wie wird ein Friseursalon optimal beleuchtet?

Eine universelle Beleuchtungslösung für Friseursalons gibt es nicht. Jede Lichtplanung erfolgt spezifisch und maßgeschneidert für den individuellen Friseursalon. Berücksichtig werden dabei unter anderem die räumlichen Gegebenheiten und die Verteilung der verschiedenen Bereiche, also z. B. die Größe der einzelnen Bereiche wie Empfangsbereich, Waschbereich, Färbe- und Schneidebereich sowie Wartebereich. Nicht zuletzt spielen der individuelle Geschmack der Saloninhaber und die gewünschte Atmosphäre eine Rolle bei der Auswahl der Beleuchtungslösungen. Viele Friseursalons besitzen zudem eine Corporate Identity (CI). Ein konsistentes Lichtkonzept trägt dazu bei, das Image des Salons zu unterstützen und zu verstärken.

Gutes Licht braucht professionelle Beratung

Kontaktformular

Für die Datenverarbeitung über das Kontaktformular gilt unsere Datenschutzerklärung.

Die durchgestrichenen Preise entsprechen dem UVP des Herstellers.
Gratis Versand ab CHF 200 Bestellwert innerhalb der Schweiz
Alle Preise in CHF, inkl. 8.1 % MwSt. und zzgl. Versandkosten

© 2024 Lampenwelt GmbH