Dimmer, Lichtsteuerung

Unsere Kategorieempfehlungen

    Dimmer und Lichtsteuerung

    Individuelles und situationsabhängiges Licht: Dank Smart Home heute so einfach wie nie

    Was ist beim Dimmen von LED zu beachten?

    Die Lichttechnik von klassischen Glühlampen und Halogenlampen war immer dimmbar. Mit dem Wechsel der Lichttechnik auf LED (und auch dessen Vorgänger, der Energiesparlampe) hat sich das geändert: Nicht alle LED-Lampen sind dimmbar.

    Will man LED dimmen, sind spezielle dimmbare LED-Leuchtmittel erforderlich. Diese sind häufig, aber nicht immer, mit einem Phasenabschnittsdimmer dimmbar.

    LED-Lampe E27 von Arcchio
    LED-Lampen sind nicht alle dimmbar. Ob ein Leuchtmittel dimmbar ist oder nicht, ist in den Artikeldetails in der Zeile „Dimmbar“ angegeben. 
    Steckdosendimmer mit Kindersicherung von Heitronic
    Zubehör wie Steckdosendimmer sind praktisch, um Tisch- und Stehleuchten zu dimmen. Sie funktionieren aber i. d. R. nur mit Glühlampen und Halogenlampen.

    Gibt es eine einfache Alternative, um LED zu dimmen?

    Ja, und die heisst: Smart-Home-Leuchtmittel. Eine der wichtigsten Eigenschaften smarter Leuchtmittel ist das individuelle Einstellen von Helligkeit, Farbtemperatur und RGB-Farbe. Zubehörteile wie Dimmer sind bei diesen Leuchtmitteln nicht erforderlich. Somit stellen smarte LED-Lampen eine unkomplizierte Form der Lichtsteuerung dar, welche es so nie zuvor gegeben hat.

    LED-Panel
    Dimmbare Leuchten mit fest verbauter LED-Technik verändern nach Belieben ohne weiteres Zubehör die Helligkeit und auch die Lichtfarbe. So kann dieselbe Leuchte sowohl zum Arbeiten als auch zum Wohnen genutzt werden. Eine der beliebtesten Leuchtenarten für diesen Zweck sind LED-Panels. Das flächige Licht und der flache Korpus sind rundum modern. 
    iDual LED-Filamentlampe E27 mit Fernbedienung
    Im Smart-Home-Leuchtmittel steckt bereits die komplette Dimmtechnik. Einige Leuchtmittel benötigen zudem kein WLAN, sondern werden per Infrarot-Fernbedienung gesteuert, sind dann jedoch nicht vernetzt. Dieses „Smart-Home-Lite“ ist die unkomplizierteste Alternative zur klassischen Lichtsteuerung. 

    Wie dimmt man Licht mit smarten Leuchtmitteln?

    Dafür ist bei smarten Leuchtmitteln i. d. R. ein Smartphone, WLAN und die zum jeweiligen Smart-Home-System gehörige App vonnöten.

    Eine weitere, beliebte Steuerungsmethode ist die Sprachsteuerung mit den gebräuchlichsten Sprachassistenten. Die Fernbedienung, die statt dem Smartphone genutzt werden kann, wird ebenfalls von beinahe allen Systemen angeboten.

    Wer sich dagegen klassisches Dimmer-Feeling wünscht, kann seine Leuchtmittel und Leuchten mit Wandschaltern koppeln. Diese Zubehörteile sind vernetzt und batteriebetrieben, müssen also nicht mit dem Stromnetz oder der Leuchte direkt verbunden werden.

    Das volle Angebot an Lichtsteuerungs-Möglichkeiten findet sich auch sortiert in die jeweiligen Smart-Home-Systeme.

    Philips Hue Wireless Dimmschalter
    Zubehör wie der Wandtaster von Philips Hue werden per Klebeband montiert und sind batteriebetrieben. Über das WLAN kommuniziert es kabellos mit den smarten Leuchten und Leuchtmitteln und ermöglicht komfortable Lichtsteuerung ganz ohne Dimmer.
    Yeelight Bluetooth-Fernbedienung
    Fernbedienungen gehören zum Repertoire beinahe jedes Smart-Home-Systems. Einige sind klassische Infrarot-Fernbedienungen, andere funktionieren per Bluetooth. Sie sind eine hervorragende Ergänzung der Steuerung mit der Smartphone-App.

    Sie benötigen eine gute Beratung zum Dimmen mit Smart-Home-Leuchtmitteln? Oder haben eine andere Frage zum Thema Lichtsteuerung oder Beleuchtung? Dann hilft Ihnen gerne unsere Fachberatung: zum Kontaktformular.

    • 1.2 Mio. Artikel sofort verfügbar
    • 30 Tage Widerrufsrecht
    • Kauf auf Rechnung

    Exklusive, zusätzliche Rabatte nur für Newsletter Abonnenten!

    Jetzt zum kostenlosen Newsletter anmelden und profitieren.

    CHF 10 Gutschein

    *Ab einem Mindestkaufpreis von CHF 75 einlösbar. Pro Kunde und Bestellung ein Gutschein, nicht kombinierbar mit anderen Rabatt-Aktionen, nicht nachträglich von der Rechnung abziehbar. Der Gutschein ist ab Erhalt 21 Tage gültig.