LED-Röhren / Tubes

LED-Röhren / LED-Tubes

Die zeitgemässe Alternative zur Leuchtstofflampe

Was sind LED-Röhren und LED-Tubes?

Unter dem Begriff LED-Röhre oder LED-Tube fasst man alle LED-Lampen zusammen, welche herkömmliche Leuchtstofflampen ersetzen. Vornehmlich sind das:

  • T5 G5-Leuchtmittel mit einem Pin-Abstand von 5 mm und 16 mm Röhren-Ø
  • T8 G13-Lampen mit einem Pin-Abstand von 13 mm und 26 mm Röhren-Ø

Ausserdem unterscheidet sich die Länge der LED-Tubes ebenso wie die der klassischen Leuchtstofflampen. Standard-Längen sind 60, 90, 120 und 150 cm.

G13 T8 16W MASTER LEDtube Value InstantFit

Warum lohnt es sich, auf LED-Röhren umzustellen?

Der Umstieg auf LED-Lichttechnik bringt mehrere Vorteile mit sich, welche je nach Einsatzort besonders zur Geltung kommen:

  • Reduzierter Energieverbrauch
  • Hohe Schaltfestigkeit
  • Lange Lebensdauer
  • Sofort volle Lichtleistung
Warmweisse LED-Röhre T8 G13 8W 60cm 3.000K von Philips

In Nutzräumen profitiert man davon, dass man das Leuchtmittel so gut wie nie tauschen muss.

Moderne Wandleuchte TALLIN für direktes/indirektes Licht im Bad
Eine hohe Schaltfestigkeit und sofort volle Lichtleistung bewähren sich u. a. im Badezimmer.
Deckenleuchte UED Parabolraster hochglänzend

Im gewerblichen Einsatz ist der geringere Energieverbrauch besonders wirtschaftlich.

Wie kann ich auf eine LED-Röhre umrüsten?

Die richtige LED-Tube auszuwählen, erfordert einen prüfenden Blick auf:

  • den passenden Sockel, z. B. T8 G13
  • die passende Länge, z. B. 120 cm
  • die passende Helligkeit, z. B. 2.400 Lumen
  • die passende Lichtfarbe, z. B. Tageslicht (6.500 Kelvin)

Weitere Hinweise zur Auswahl der passenden LED-Tube:

Da LED-Röhren eine höhere Lichtausbeute von rund 100 Lumen pro Watt besitzen, ist der Lumen-Wert für die Helligkeitsangabe ausschlaggebend. Wer noch in Watt rechnet, achtet auf den Vergleichswert, der bei jedem Leuchtmittel angegeben ist.

Beim Kauf einer LED-Röhre ist ausserdem die Wahl der richtigen Lichtfarbe für den Einsatzort entscheidend. Man verwendet:

  • Warmweiss (<3.300 Kelvin) für Wohnräume, z. B. in Designerleuchten mit Tube-Fassung
  • Universalweiss (3.300 – 5.300 Kelvin) für Flure, Küchen sowie alle Arbeits- und Hobbyräume
  • Tageslicht (>5.300 Kelvin) in Lager- und Nutzräumen sowie Treppenhäusern und Garagen

Ausserdem ist entscheidend, mit welcher Art von Vorschaltgerät die LED-Röhre betrieben werden darf. Dies unterscheidet sich von LED-Röhre zu LED-Röhre, weshalb es immer erforderlich ist, in den Artikeldetails zu prüfen, ob das Leuchtmitel kompatibel ist.

Beispielsweise können Plug-und Play-Lösungen, die für den Betrieb am Elektronischen Vorschaltgerät (EVG) konzipiert wurden, an selbigem in Minutenschnelle ohne Umverdrahtung installiert werden. Andere Leuchtmittel sind für den Betrieb am Verlustarmen Vorschaltgerät (VVG), Konventionellen Vorschaltgerät (KVG) oder an der 230V-Netzspannung geeignet oder mit allen drei Vorschaltgeräten gleichzeitig kompatibel. Es lohnt sich, im Zweifelsfall unsere Fachberatung zu fragen.

Übrigens: Die alte Leuchtstofflampe muss aufgrund des Quecksilbergehalts bei einer Schadstoff-Sammelstelle abgegeben werden und darf nicht über den Hausmüll entsorgt werden. Eine LED-Röhre gilt bei einem Austausch als Elektroschrott und muss ebenfalls abgegeben werden.

OSRAM LED-Stiftlampe G4
Welche LED-Tube eingesetzt wird …
LED-Deckenlampe Aquaslim für Feuchträume
… richtet sich nach der verbauten Leuchte und dem Anwendungsort.

Sie benötigen eine gute Beratung zu LED-Röhren und LED-Tubes, deren Längen, Sockeln oder notwendigen Vorschaltgeräten? Oder haben eine andere Frage zum Thema Licht und Beleuchtung? Dann hilft Ihnen gerne unsere Fachberatung: zum Kontaktformular.

  • 1.2 Mio. Artikel sofort verfügbar
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Kauf auf Rechnung

Exklusive, zusätzliche Rabatte nur für Newsletter Abonnenten!

Jetzt zum Newsletter anmelden und profitieren.

CHF 10 Gutschein

*Ab einem Mindestkaufpreis von CHF 75 einlösbar. Pro Kunde und Bestellung ein Gutschein, nicht kombinierbar mit anderen Rabatt-Aktionen, nicht nachträglich von der Rechnung abziehbar. Der Gutschein ist ab Erhalt 21 Tage gültig.