Zurück
Deckenventilatoren
Filter

317 Artikel

Mehr über Deckenventilatoren
Deckenventilatoren sorgen im Sommer und im Winter für eine Raumklimaregulierung, welche im Winter sogar bis zu 30 % Heizkosten sparen kann und im Sommer für ein schweissfreies Entspannen sorgt. Deckenventilatoren sind in verschiedenen Stilrichtungen und Grössen für verschiedene Raumgrössen verfügbar.

Deckenventilatoren sorgen für Bewegung – im Winter und Sommer

Deckenventilatoren sind für viele ein Segen, denen der Schweiss in den heissen Sommertagen nur so von der Stirn fliesst. Der Ventilator sorgt für Bewegung in der Luft. Vielen erscheint der Luftzug in Folge dessen angenehm kühl. Dabei sorgt der Ventilator nicht wirklich für Frische: Die bewegte Luft regt nämlich „lediglich“ die Feuchtigkeitsverdunstung auf der Haut an. Das sorgt dafür, dass dem Körper Wärme entzogen wird. Das ist das Geheimnis der Ventilatoren, die, gleich wie sie nun funktionieren, in der Tat einen Segen darstellen.

Deckenventilatoren funktionieren auch im Winter

Die wenigsten wissen, dass Ventilatoren auch im Winter wirken können. Dafür benötigen sie allerdings eine Winter-Funktion, welche jedoch bei vielen hochwertigen Produkten verbaut ist. Im Winter muss es natürlich nicht noch kälter werden. Und das will der Deckenventilator im Winter auch gar nicht. Jedoch steigt warme Luft grundsätzlich nach oben. Das sorgt dafür, dass es im Winter am Boden fast immer kühl bleibt. Und kalte Füsse führen zu Erkältungen. Wird die Luft allerdings an der Decke in Bewegung gebracht, dann sorgt der Ventilator für eine gleichmässigere Verteilung der Warmluft. Dadurch wird es im Raum überall gleichermassen warm – im Winter.

Deckenventilatoren können dekorativ sein und sogar beleuchten

Deckenventilatoren sind in Bezug auf ihre Vielfalt ebenso vielfältig wie Leuchten. Teilweise sind Ventilatoren sogar Leuchten. Es gibt nämlich hochwertige Ventilatoren, die einer Deckenleuchte ähnlich mit einer Lichtquelle ausgestattet sind. Der Vorteil: Die in der Regel begrenzten Anschlüsse an der Decke können effizient genutzt werden – für eine Leuchte und den Ventilator gleichermassen. Aber auch Deckenventilatoren ohne Beleuchtung stellen attraktive Stücke dar und können sich durch verschiedene Stilrichtungen in das Raumkonzept einfügen. So ist kein moderner Ventilator im klassischen Wohnraum nötig und umgekehrt kein dunkelbrauner Ventilator mit Messingbeschlägen in der hell eingerichteten Küche.


Top Kategorien


LED-Lampen |  Deckenleuchten |  Stehleuchten |  Aussenleuchten |  Wandleuchten |  Hängeleuchten |  Leuchtmittel |  Tischleuchten |  LED-Deckenleuchten |  Deckenfluter