Wandfluter

Unsere Kategorieempfehlungen

    Wandfluter: Darum beeinflusst indirektes Licht das Raum-Ambiente direkt!

    Wandfluter: Darum beeinflusst indirektes Licht das Raum-Ambiente direkt!

    Blickfang in Augenhöhe – und die Helligkeit im Raum wird auch noch verbessert. Klingt nach einer starken Kombi. Und das ist sie auch: bei Wandflutern! Was den Wandfluter von vielen „normalen“ Wandleuchten unterscheidet, ist die Richtung, in die das Licht abgestrahlt wird. Wandfluter werden Sie nie blenden. Das Licht ist nämlich zur Wand ausgerichtet.

    Was diese veränderte Lichtrichtung bewirkt, warum ein Wandfluter eigentlich überall eine gute Figur macht und wie Sie moderne Lichttechnik mit Ihrem Lieblingsdesign kombinieren, verraten wir in diesem Ratgeber.

    Gibt es Wandfluter auch mit LED?

    Gibt es Wandfluter auch mit LED?


    Für gewöhnlich verbirgt sich das Leuchtmittel des Wandfluters ja innerhalb der (wie auch immer geformten) Schale. Ob ein E27- oder E14-Leuchtmittel hineingehört, ein kleines G9-Lämpchen oder eine R7s-Stablampe, darüber entscheidet eigentlich nur die Grösse dieser Schale. Aber wie nutze ich bei einem solchen Wandfluter die Vorteile der LED? Das ist kein Problem! Dank Retrofit kaufen Sie einfach ein passendes LED-Leuchtmittel für die Fassung Ihres Wandfluters und schon können Sie sparen, geniessen Wartungsfreiheit und beste Lichtqualität. Achten Sie aber bitte auf die Abmessungen des neuen Leuchtmittels – es muss schliesslich auch in die Schale passen und darf z. B. nicht herausstehen.

    Wenn Sie allerdings ohnehin vor dem Kauf eines neuen Wandfluters stehen, dann können Sie eigentlich direkt über einen LED-Wandfluter nachdenken. Bei uns im Shop finden Sie mit dieser Bezeichnung entweder:

    • „normale“ Wandfluter ( mit Fassung), die wir aber mit einem sparsamen LED-Leuchtmittel ausliefern
    • oder LED-Wandfluter mit fest verbauter LED-Platine

    Die fest verbaute LED-Lichttechnik erkennen Sie fast immer sofort auch an dem aussergewöhnlich dünnen Design, das fast schon futuristisch aussieht, mindestens aber minimalistisch. „Hier passt doch nie im Leben eine Glühlampe rein!“, denken Sie sich bei diesen Produkten. Und da haben Sie Recht! Die puristischen Designs sind tatsächlich nur mit kompakter LED-Technik möglich und niemals mit einem „klobigen“ Kolbenleuchtmittel vorstellbar.

    Welche Vorteile teilen sich Wandfluter und Deckenfluter?

    Warum stehen die Leute eigentlich so auf Deckenfluter? Nun, dafür gibt es sicherlich mehrere Gründe: sie können dank Stecker eigentlich überall unterkommen, sind komfortabel bedienbar, aber – ihre Stärke ist auch das Licht! Denn das richten Deckenfluter nicht störend-blendend mitten in den Raum, sondern zur Decke. Und wenn die Decke nicht gerade pechschwarz ist, sondern hell (bestenfalls weiss), dann wird das Licht von dort in den Raum reflektiert. Und dieses Licht blendet nicht, sondern wirkt weich und behaglich. Objekte in Räumen mit so einem Licht werfen keine Schlagschatten. Eigentlich finden Sie so gut wie gar keine Schatten mehr im Raum.

    Und Wandfluter können das auch, nur, dass Sie sie eben an der Wand anbringen. Ihr Licht ist auch nicht zur Decke, sondern zur Wand gerichtet. Dort reflektiert es und wirft ein ähnlich indirektes Licht in den Raum wie die Schale am Kopf des Deckenfluters.

    Welche Vorteile teilen sich Wandfluter und Deckenfluter?

    Achten Sie bei Wandflutern für eine bestmögliche Lichtverteilung auf eine möglichst helle Wand- und Deckengestaltung – sonst wird viel von der Helligkeit „verschluckt“. Andererseits reicht ein einzelner Wandfluter für die Raumbeleuchtung aber ohnehin nicht aus. Sie wird fast immer durch weitere Wandleuchten sowie Deckenleuchten & Co. ergänzt.


    Was sind sinnvolle Einsatzbereiche für Wandfluter im Innenbereich?


    Sie treten in den Flur und ein Terrakotta-Wandfluter fällt Ihnen mit seinem warmen Lichtschein sofort ins Auge. Und erinnert Sie vielleicht ein bisschen an den letzten Mittelmeer-Urlaub. Das ersetzt zwar keinen neuen Urlaub, aber bringt Sie vielleicht auf andere Gedanken! Sie treten ins Wohnzimmer und ein Wandfluter im Exotic-Look lässt Sie daran denken, dass Ihr Abenteuer-Roman ja heute Abend noch auf Sie wartet! Aber erst geht es in die Küche. Und vielleicht begegnet Ihnen da ein schlichter, moderner Wandfluter aus Gips. Voll im Trend! Und für das gemütliche Abendbrot ein atmosphärischer Lichtspender.

    Wandfluter kommen überall zum Einsatz. Wie Sie gelesen haben, sorgen Sie für eine ordentliche Portion Atmosphäre. Aber auch zur Beleuchtung sind Sie natürlich gut geeignet. Allein reicht ihre Lichtleistung aber wahrscheinlich nicht aus, um den ganzen Raum zu beleuchten. Vielmehr unterstützen Sie die Grundbeleuchtung – auf eine atmosphärische Art und Weise!

    Wandfluter aus Gips
    Exotischer Wandfluter
    Terrakotta-Wandfluter

    Sie haben noch die eine oder andere offene Frage? Z. B. zur Montage oder zu verschiedenen Stilrichtungen? Zu kompatiblen Leuchtmitteln oder aktuellen Trends? Sehr gerne! Dafür gibt es unsere Fachberatung. Die erreichen Sie telefonisch unter der Nummer oder per Kontaktformular .

    • 1.2 Mio. Artikel sofort verfügbar
    • 30 Tage Widerrufsrecht
    • Kauf auf Rechnung

    Exklusive, zusätzliche Rabatte nur für Newsletter Abonnenten!

    Jetzt zum Newsletter anmelden und profitieren.

    CHF 10 Gutschein

    *Ab einem Mindestkaufpreis von CHF 75 einlösbar. Pro Kunde und Bestellung ein Gutschein, nicht kombinierbar mit anderen Rabatt-Aktionen, nicht nachträglich von der Rechnung abziehbar. Der Gutschein ist ab Erhalt 21 Tage gültig.