Wohin im Extremfall? Notbeleuchtung kennzeichnet Fluchtwege

Wenn im Gebäude der Strom ausfällt und/oder beispielsweise ein Brand entsteht, dann ist auf die reguläre Beleuchtung oftmals kein Verlass mehr. Doch Rettungswege müssen klar ersichtlich sein, denn sonst kann es vor allem in grossen Gebäudekomplexen zu drastischen Personenschäden kommen und sogar Menschenleben kosten. Denn Mitarbeiter müssen im Ernstfall das Gebäude über die Fluchtwege verlassen können. Da es sich um eine Paniksituation handelt, ist es nicht mehr gestattet, von einem in Lebensgefahr befindlichen Menschen zu verlangen, sich an irgendwelche Fluchtwege nur zu erinnern. Er muss den nächsten Notausgang sofort erkennen können. Und damit das auch bei Stromausfall möglich ist, wird eine Notbeleuchtung eingesetzt.

Fluchtwege durch Notbeleuchtung kenntlich machen

Grössere und kleinere Gebäudekomplexe, zu denen neben Unternehmensgebäuden auch zum Beispiel Kaufhäuser zählen müssen über eine den Gesetzgebungen entsprechende Notbeleuchtung verfügen. Bei den jeweiligen Produkten kommt es dabei vor allem auf die Brenndauer im Notfall an sowie auf die Erkennungsweite, die massgeblich darüber entscheidet, in welchen Abständen entsprechende Leuchten angebracht werden müssen. Bei den Produkten ist weiter auf den Einsatzort zu achten. Natürlich müssen auch Kellergeschosse und Feuchträume effektiv mit Notbeleuchtung ausgestattet sein. Daher ist bei Produkten in diesem Bereich auf eine entsprechende Schutzart zu achten. Auf Robustheit kommt es ebenfalls an, denn im Extremfall muss von einer starken Belastung der Leuchte ausgegangen werden.

Notbeleuchtung an gefährdeten Arbeitsplätzen

Neben der Fluchtwegmarkierung ist bei Stromausfall auch noch eine andere Form der Notbeleuchtung sehr wichtig. Notleuchten nämlich werden auch beispielsweise in Krankenhausbehandlungszimmern eingesetzt, im Bereich von schnell laufenden Maschinen und von giftigen Substanzen. Fällt hier die Beleuchtung aus, dann darf es nicht zur Gefährdung von Menschenleben durch unzureichende Beleuchtung kommen. Daher wird auch hier auf eine spezielle Beleuchtung zurückgegriffen, die in Extremfällen aktiv bleibt. Auch hier ist auf die Gesetzgebung zu achten, die bestimmte Beleuchtungseigenschaften verbindlich macht (u.a. verankert in der EN 1838).


Top Kategorien


LED-Lampen |  Deckenleuchten |  Stehleuchten |  Aussenleuchten |  Wandleuchten |  Hängeleuchten |  Leuchtmittel |  Tischleuchten |  LED-Deckenleuchten |  Deckenfluter
  • 540'000 Artikel sofort verfügbar
  • Über 10 Jahre Erfahrung
  • Kauf auf Rechnung
+41 (0) 31 / 528 08 61

Mo. bis Fr. 08:00 – 20:00 Uhr

Sichern Sie sich Ihren CHF 10-Gutschein

und zahlreiche weitere Vorteile!

CHF 10 Gutschein

*Ab einem Mindestkaufpreis von CHF 75 einlösbar. Pro Kunde und Bestellung ein Gutschein, nicht kombinierbar mit anderen Rabatt-Aktionen, nicht nachträglich von der Rechnung abziehbar. Gültig bis 31.01.2018