Kinderzimmer Tischleuchten – ein Spiel mit dem Geschmack des Kindes und ein wichtiges Raumelement

Kinder lieben Farben und Motive. Und kaum ist eine neue Fernsehfigur ans Tageslicht gekommen, da kann sich der Geschmack des Kindes schon wieder schlagartig ändern. Das macht die Auswahl einer richtigen Kinderzimmerlampe – auch einer Kinderzimmer Tischleuchte – so schwierig, denn hier geht es längst nicht nur um den Leitsatz: Blau für Jungen, Rosa für Mädchen. Mit einer Tischleuchte wird der Geschmack des Kindes (hoffentlich genau) getroffen und das Kinderzimmer durch ein Raumelement erweitert, welches in bestimmten Situationen wie beim Malen am Maltisch empfehlenswert sein kann. Zudem macht man, einmal richtig ausgewählt, dem Kind damit eine besondere Freude.

Die Kinderzimmer Tischleuchte – ein verspieltes Produkt für einen kunterbunten Ort

Nein, nicht jedes Kinderzimmer ist wirklich kunterbunt. Oft gilt noch immer die alte Regel: Blau für den Jungen, Rosa für das Mädchen. In der Realität aber sind viel mehr Farben und Farbkombinationen denkbar. Den Beweis liefern die Kinderzimmer Tischleuchten, deren grosse Gemeinsamkeit gleich zwei Eigenschaften umfasst: satte Farben und auffällige Formen. Beides identifiziert den Stil der Kinderzimmerlampen, setzt den Produkten jedoch keine designtechnische Grenze. Der Geschmack des Kindes könnte unterschiedlicher – und wandlungsfähiger – nicht sein. Grün, Rot, Blau, Rosa oder Orange können zur Lieblingsfarbe ernannt werden; eine Blume, eine Rakete, ein Piratenschiff oder eine Prinzessinnenkutsche können im aktuellen Interessenfokus stehen. Und so unterschiedlich wie der Geschmack der Kinder sind auch die Kinderzimmer Tischleuchten.

Kinderzimmer Tischleuchten – nicht nur das Design zählt, sondern auch die Vermeidung von Schattenbildungen

So attraktiv die Kinderzimmer Tischleuchte für das Kind auch sein muss, ist dieses Produkt in diesem Falle auch ganz klar ein Produkt mit einem praktischen Nutzen. Es muss nämlich beispielsweise einen Maltisch mit einem Zusatzlicht versehen. Über den beugt sich das Kind nämlich besonders gerne, doch ist sodann mit einer starken Schattenbildung zu rechnen. Das liegt daran, dass das Allgemeinlicht in der Regel von der Decke kommt und somit durch den Körper des Kindes blockiert wird. Das wäre an sich kein Problem, doch ist dies nicht gerade vorteilhaft für die Augen. Malt das Kind oft, kann es daher sinnvoll sein, eine Schattenfreiheit durch eine separate Tischlampe zu ermöglichen, um die Augen zu entlasten – und dem Kind ein weiteres spannendes Raumelement zu bieten.


Top Kategorien


LED-Lampen |  Deckenleuchten |  Stehleuchten |  Aussenleuchten |  Wandleuchten |  Hängeleuchten |  Leuchtmittel |  Tischleuchten |  LED-Deckenleuchten |  Deckenfluter
  • 425'000 Artikel sofort verfügbar
  • Über 10 Jahre Erfahrung
  • Kauf auf Rechnung

+41 (0) 31 / 528 08 61

Sichern Sie sich Ihren CHF 10-Gutschein

und zahlreiche weitere Vorteile!

CHF 10 Gutschein

*Ab einem Mindestkaufpreis von CHF 75 einlösbar. Pro Kunde und Bestellung ein Gutschein, nicht kombinierbar mit anderen Rabatt-Aktionen, nicht nachträglich von der Rechnung abziehbar. Gültig bis 31.12.2017